Vielfalt, Demokratie und Toleranz stärken

Rechtsextremismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit schaden der Demokratie und gefährden den Zusammenhalt der Gesellschaft. Dass diese Erscheinungsformen in Deutschland weiterhin keine Randprobleme sind, zeigen die Ereignisse der letzten Tage, die Wahlergebnisse rechtsextremistischer Parteien sowie die Berichte aus der pädagogischen Praxis. Deshalb hat sich die Bundesregierung zum Ziel gesetzt, gerade bei jungen Menschen die demokratische Kultur und das zivile Engagement zu stärken sowie Toleranz und Weltoffenheit zu fördern.
© SEKTOR7